Rotblättrige Haselnuss - 'Rotes Kraftpaket'

Die kleinen Haselnuss-Blüten sind häufig die ersten Blüten, die du im neuen Jahr sehen kannst. Manche Sorten blühen sogar schon im Februar!

Das 'Rote Kraftpaket' ist eine tolle Pflanze, um die du dich nicht viel zu kümmern musst. Trotzdem gibt es das ganze Jahr über viel zu beobachten. Im Frühjahr siehst du die frühen Blüten, die roten Blätter im Sommer und im Winter kannst du die leckeren Nüsse essen.


Einpflanzen
Für deinen Haselnussstrauch musst du ein großes Loch buddeln - die Wurzeln brauchen viel Platz. Bevor du das Loch wieder zu schaufelst, kannst du die Wurzeln in Flüssigdünger tauchen. So wächst dein Strauch besonders gut an. 

 Einpflanzen
stock-vector-red-garden-water-can-decorated-flowers-watering-plants-vector-illustration-405535687.jpg

Gießen
Im Sommer, wenn es warm ist, hat die Haselnuss besonders viel Durst und möchte viel gegossen werden. Damit die Wurzeln nicht austrocknen, kannst du nach dem Einpflanzen Mulch um die Pflanze verteilen. Zu nass mögen es die Wurzeln aber auch nicht. Wenn der Haselnuss gut angewachsen ist, brauchst du ihn nicht mehr zu gießen.

Ernten
Die Haselnüsse können im September geerntet werden, wenn die Nüsse außen braun werden. Den ganzen Winter über hast du dann leckere Nüsse zum Naschen und Basteln.

Die Eichhörnchen heben sich ihre Nüsse auch auf. Nele hat sogar eine Nuss gefunden, an der schon ein Eichhörnchen genagt hat.

Gartenforscher_Beeren.jpg

Wie viele Nüsse hast du geerntet? Im Forschertagebuch kannst du deine Garten-Abenteuer aufschreiben.


Wichtige HAselnuss-Vitamine für Echte forscher

 'Rotes Kraftpaket'-Eichhörnchen

  • Haselnüsse
  • Pfeifenputzer in braun
  • Filzstift
  • Heißklebepistole
  • Schere


Und so gehts!

  1. Klebe zwei Haselnüsse mit dem Heißkleber aufeinander.
  2. Schneide von dem Pfeifenputzer ein ca. 15 cm langes Stück ab und biege es zu einer Schlaufe. Knicke beide Enden im 90 Grad Winkel nach vorne um und klebe die Haselnüsse mit zwei Punkten Heißkleber auf die Füße.
  3. Schneide von einem Pfeifenputzer zwei 2 cm lange Stücke ab. Forme dir daraus Arme und klebe sie fest.
  4. Schneide von einem Pfeifenputzer zwei 0,5 cm lange Stücke ab. Klebe die Ohren auf den Kopf des Eichhörnchens. Male ein freundliches Gesicht.